Der Hochzeitsantrag …

… ist ein sehr, sehr wichtiger Ablaufbestandteil bei einer freien Trauung!

Bildrechte: http://www.photoangie.at

Eine freie Trauung schenkt einfach so viele Möglichkeiten das Brautpaar in den Mittelpunkt zu heben. Das Brautpaar kann losgelöst von Konfessionen, in der Begleitung durch ihre freie Rednerin, genau die Zeremonie gestalten, die die gemeinsamen Wünsche und Bedürfnisse des Brautpaares widerspiegelt.

Es ist der Tag des Brautpaares, es ist ihr Fest und genau DAS steht bei allen Beteiligten, die als Hochzeitsdienstleister die Trauung begleiten dürfen, an oberster Stelle!

Die Beweggründe zur Trauung sind so individuell wie das Brautpaar selbst und genau von dieser Individualität lebt die Liebe und Verbundenheit des Hochzeitspaares.

Ein Brautpaar sendet ein klares Signal der Verbundenheit an sich selbst, sein direktes Umfeld wie Familie und Freunde sowie an alle davon ergriffenen Herzen!

Lasst uns nun wieder zum Thema des Hochzeitsantrages kommen. Schon lange bevor ich als freie Rednerin die Eindrücke des Hochzeitsantrags Abfrage und tief in den Moment eintauche um ihn am Trauungstag mit all seinen Emotionen wiedergeben zu dürfen … – ja schon lange vorher spielt der Hochzeitsantrag eine sehr wichtige Rolle im Leben des Paares.

Der Hochzeitsantrag an sich hat für mich, ganz klar, einen abenteuerlichen Touch!

Der Hochzeitsantrag ist ein Abenteuer! Der Antragsteller kann sich niemals in Gewissheit wiegen. Genau so überraschend kann der Antrag für den Antragsempfänger sein!
Ich erlaube mir hier die entsprechenden Rollen ganz allgemein zu formulieren.

Das Vorspiel zum Abenteuer Paarbeziehung beginnt schon im Moment des Kennenlernens. Es gehören also zwei dazu – zwei Menschen die der gegenseitigen Anziehungskraft folgen und dem aufregenden, zwischenmenschlichen Funken – den sie gemeinsam erschaffen haben – nachgehen.
Was entwickelt sich aus dem Funken? Bleibt er ein kurzes Leuchtfeuer am Horizont oder erwächst der Funke zu einem lodernden Liebesfeuer im Herzen des Paares?

Ist die gegenseitige Sympathie stark genug, beginnt die eigentliche Forschungsreise. Neue Territorien werden erkundet, das Paar sieht, riecht, schmeckt, hört und fühlt sich. Worte und Gedanken werden ausgetauscht, Schnittmengen gefunden und Widerstände aufgedeckt. Emotionen prallen aufeinander.
Was ist nun zu tun mit den Fundstücken? Ihnen Achtsamkeit schenken? Sie wertschätzen? Wie einen Schatz der eigenhändig gehoben wurde um gemeinsam wirken und strahlen zu dürfen?
Das Paar lacht, tanzt und singt gemeinsam, bis der Moment der „Feuertaufe“ eintritt. Wie hält das Paar das lodern des Liebesfeuers lebendig?

So unromantisch das jetzt klingen mag, möchte ich hier die Metapher eines Outdoor-Survival-Trainings aufgreifen. Rein instinktiv stehen die Elemente Wasser und Feuer, neben einer witterungsfesten Unterkunft, an oberster Stelle. Der menschliche Körper besteht zu rund 70 Prozent aus Wasser und braucht daher Wasser zum Überleben. Das Feuer bedeutet – Licht, Wärme, möglicher Nahrungsgewinn und manchmal ist das Feuer eine Waffe gegen die Lebensfeinde. Also auch das Feuer dient dem Überleben. Die witterungsfeste Unterkunft schützt die Bewohner, ermöglicht absehbare Wasservorräte anzulegen und schützt natürlich das Feuer vor dem witterungsbedingten Erlöschen.
Was aber hat das Paar, dennoch jeder für sich, zu tun um das essentielle Feuer am Leben bzw. am Lodern zu halten? Beide dürfen brennbares Holz sammeln. Brennbares Holz!
Qualitativ hochwertig! Nicht durchnässt von Vergangenheit oder unerheblichen Gedanken und Sorgen. Brennbares Holz – trocken in der Materie – im Bewusstsein getränkt von Liebe.

Lasst uns zu unseren Helden des Hochzeitsantrages kommen. Wagemutig stöbern sie nach „abgelegten“ Ringen um die Größe des Antragsringes annähernd zu erwischen. Irgendwie wird den Hochzeits-Helden in ihrer Absicht klar, dass es den perfekten Moment nicht gibt – sondern DER MOMENT – in dem „ES“ passiert genau DER RICHTIGE ist!

be in your heart

Bildrechte: http://www.photoangie.at

Alles ist möglich

Alles ist möglich – Liebe findet immer einen Weg

Ihr plant eine klassische, kirchliche Taufe und ihr möchtet als Elternpaar und/oder Paten eurem Täufling ganz persönliche und individuelle Worte mit auf seinen Herzensweg geben?


Dann fühlt euch frei mich als Rednerin in euren kirchlichen Ablauf einzuplanen!


Wir besprechen eure individuellen Textinhalte, ich stelle den Text in Absprache mit euch zusammen und trage diesen natürlich auch sehr gerne am Tag der Taufe in der Kirche vor.
Alles ist möglich.

Kirchliche Taufe

Impulskarte

🍀 Tageskarte – Impuls 🔱

Gezogene Tageskarte: Sag‘ JA zum Leben!
Gesprungene Tarotkarte: Der Magier 🗡🏆🥢💰

Welche Botschaft teilt uns die Tageskarte von © herzüberkopf.at mit?
➡️ Sag‘ JA zum Leben!
Alles was in deinem Kopf und vor allem in deinem Herzen Formen annehmen darf, kann auch zur Realität, das heißt lebendig, werden.
Es ist möglich, vertraue darauf!


⚜️🔱 Persönlicher Impuls: Sag’ JA zum Leben! JA! Fällt dir die „Zweideutigkeit“ dieser Tageskarte auf? Alles was durch deine Gedanken Form annimmt und du mit der schwingenden Energie und Kraft deines Herzens ins Leben rufst – wird dein Leben sein! Du kannst wahrhaftig darauf vertrauen, dass es möglich ist! Das kannst du – also für was entscheidest du dich nun – wo du jetzt weißt, dass du dir deine eigene Realität mit deinem Herzen erschaffst? Entscheidest du dich für abgespeicherte Glaubenssätze im Verstand und antrainierte Denkweisen deines Umfeldes also Gedanken die NICHT dir selbst – deinem liebevollen Herzen zu dir selbst entspringen – sondern Einflüssen von Außen die auch Angst und Sorge mit sich bringen können? Indem du deinen freien Willen hast, der dir geschenkt wurde, wäre es doch eine Möglichkeit sich für Dankbarkeit, Gelassenheit, Liebe und Glück zu entscheiden? Wie einfach es doch ist – bei sich zu bleiben und seine Mitte zu finden.
Sehr passend begleitend finde ich dazu die gesprungene Tarotkarte – Der Magier. Der Magier steht für Willenskraft. Er weiß was er tut. Er steht für Aktivität, für Ideen und er weiß, dass er die ihm gestellten Aufgaben meistern kann. Das heißt dem Magier ist bewusst, dass er Einflusskraft hat und sein starker Gestaltungswille bringt Aktivität und Erfolg auf seinen Weg. Na dann!
Liebe dich und dein Leben und das Leben liebt dich!

Sag‘ JA zum Leben!
Der Magier

Impulskarte

🍀 Tageskarte – Impuls

Gezogene Tageskarte: Liebe setzt Grenzen!
Gesprungene Tarotkarte: Die acht Kelche 🏆

Welche Botschaft teilt uns die Tageskarte von © herzüberkopf.at mit?
➡️ Sage dort nein, wo deine Grenze ist! Dieses Nein führt dich zu einem JA zu dir selbst, das der fruchtbarste Boden für wahre Liebe ist.
⚜️🔱 Persönlicher Impuls: vorweg hatte ich gleich Freude wie wunderbar sich die gezogene Tageskarte und die gesprungene Karte aus dem Tarot begleiten.
Liebe setzt Grenzen! Sage dort nein, wo deine Grenze ist! Nun gut. Kennst du deine Grenze? Erkennst du deine inneren Werte? Magst du dich selbst so sehr, sodass du deine Grenzen der Selbstliebe aufzeigst wenn jemand auch nur versucht sie zu übertreten? Bist du aufmerksam bei dir? In deinem liebevoll gehegten, prächtig blühenden Blumengarten rund um und in deinem Herz? Natürlich ist es nicht einfach deine Grenzen zu setzen wenn du sie nicht kennst. Wie sieht es in deinem Blumengarten aus? Sind die Blumen zertrampelt? Die Erde ist unfruchtbar und nur schwer keimen neue Sprösslinge? Du stolperst immer wieder zwischen den tiefen Furchen die verschiedenste Ereignisse hinterlassen haben?
Warte doch NICHT länger darauf, dass sich die leeren Kelche füllen. Warte NICHT darauf, dass dir jemand deine Kelche füllt. Zeig Mut und brich auf um dir selbst fruchtbaren Boden zu schaffen. Sicherlich ist es kein unbeschwerter Weg im Moment des Entschlusses, vertraute, ausgetretene Pfade zu verlassen. Stell dir vor wie farbenprächtig und wohlduftend dein Blumengarten ist. Wie saftig das grün der Wiese sprießt und du voller Freude und Leichtigkeit darauf herumläufst. Wie gehaltvoll und nährend der Boden deiner Selbstliebe deinen Blumengarten der Grenzen erblühen lässt.

Tageskarte – Impulskarte
Liebe setzt Grenzen!
Die acht Kelche

Impulskarte

🍀 Tageskarte – Impuls

Gezogene Tageskarte: Pflück‘ dir Glück!
Gesprungene Tarotkarte: Der Ritter der Schwerter ⚔️

Welche Botschaft teilt uns die Tageskarte von © herzüberkopf.at mit?
➡️ Dankbarkeit bringt Zufriedenheit und daraus wird wunderbar wohltuende Offenheit für das Schöne im Leben. Sage viel öfter wieder bewusst DANKE für alles, was ein Strahlen in dein Gesicht zaubert!

⚜️🔱 Persönlicher Impuls: Pflück‘ dir Glück! Ja so „einfach“ ist es. Du hast immer die Möglichkeit es zu tun, wenn du deine Wahrnehmung für das Schöne im Leben öffnen magst.
Dankbarkeit ist ein Lebens-„tool“, dass du als Werkzeug in deinem Alltag nutzen kannst.
Bewusst Danken wird Anfangs etwas Aufmerksamkeit von dir, für Dich und Dein tun, erwarten. Je länger du auf dem Weg dieser dankbaren Energie wandelst, desto automatischer stellt sich „diese neue Gewohnheit“ bei dir ein. Ist Dankbarkeit NICHT eine wunderschöne Gewohnheit?

Aus dem Tarot sprang mir der Ritter der Schwerter entgegen. Ja wahrhaftig ein stürmischer Geselle. Die Zeiten sind ja auch manchmal stürmisch und es herrscht eine frostige Atmosphäre. Möglicherweise führen diese Phasen aber auch zu einer klugen, wichtigen Einsicht.
Also – trotz Gegenwind – steh für dich ein und Pflück‘ dir Glück!

Pflück‘ dir Glück
Ritter der Schwerter ⚔️