Die Geschichte von der Glücksschale

© von Evelyne Stadler

Meine Lieben heute viel mir „durch Zufall“ dieser Text von Evelyne Stadler in die Hände:

🍀🍀🍀

Vor langer, langer Zeit lebte auf dieser Erde eine alte, weise glückliche Frau.

Sie besaß eine Glücksschale.

In dieser bewahrte sie alle ihre Glücks- und Segensweisheiten auf.

Die Glücksschale war riesengroß und äußerlich völlig unscheinbar aber in ihrer Mitte funkelte das Glück wie die Sterne am Himmel.

Die alte Frau begegnete in ihrem Leben vielen traurigen Menschen, die eine große Sehnsucht nach dem Glück hatten.

Das machte die alte Frau sehr nachdenklich und sie wollte den Menschen helfen.

So nahm sie ihre Glücksschale, sprach einen Segenswunsch und warf sie in den Sternenhimmel.

Mit einem lauten Knall zerbrach die Schale in unendlich viele kleine Schalen, die in ihrer Mitte wie Sterne funkelten und sie fielen vom Himmel.

Die einen an diesen Ort – die anderen an jenen Ort.

Seit dieser Nacht kann man die kleinen Glücksschalen auf der ganzen Welt finden.

🍀🍀🍀

Also meine Lieben, funkelt mit den Sternen um die Wette!

2 Kommentare zu „Die Geschichte von der Glücksschale

Kommentare sind geschlossen.