Eifersucht, Neid und Persönlichkeitsentwicklung

Ja – ich setze Eifersucht und Neid in Zusammenhang!
Sind diese Eigenschaften oder Gefühle bei einem Menschen in übersteigertem Maße ausgeprägt, kann dies krankhafte Formen annehmen und uns im Alltag bzw. unserem täglichen Leben eher behindern als voran bringen.

Hier setzt für mich die Königsdisziplin der Persönlichkeitsentwicklung an!
Bevor wir tiefer in meine bescheidenen Ansichten zu diesem Thema eindringen, sollten wir noch den gemeinhin, definierten Unterschied festhalten.

Eifersucht:
Starke, übersteigerte Furcht, jemandes Liebe oder einen persönlichen Vorteil mit einem anderen teilen zu müssen oder sogar an einen anderen zu verlieren.

Anmerkung Marie: Grundgefühl -> ANGST „als Selbst“ oder Persönlichkeit nicht zu genügen und hole mir Aufmerksamkeit oder Bestätigung „von aussen“ bzw. von Dritten. Was ich bei dieser „Gefühlsnährung“ unbewusst auf mein Gegenüber ausstrahle ist Unsicherheit!

Neid:
Haltung, Empfindung, bei der jemand einem andern dessen Erfolg oder Besitz nicht gönnt und selbst haben möchte.

Anmerkung Marie: Grundgefühl -> ANGST „als Selbst“ oder Persönlichkeit und mit dem was ich mir geschaffen habe nicht zu genügen und hole mir Aufmerksamkeit oder Bestätigung „von aussen“ – mittels materiellen Dingen. Nur wenn ich das Ding was der hat auch habe – BIN ICH „wer“.
Dieses Denken kann manche Menschen ganz schön in finanzielle Bedrängnis bringen – was auf lange Sicht wiederum Erfolgsdruck und Angst erzeugt.
Ebenso zeigt sich auch hier ein Bild der Unsicherheit!

Ich denke wo ich hier den Zusammenhang sehe wird langsam klar. Es ist die Angst.

Eifersucht und Neid auf ein gesundes Maß zu bringen ist selbstverständlich keine einfache Aufgabe, deshalb nehme ich hier das Wort „Königsdisziplin“ in den Mund.
Für die eigene Persönlichkeitsentwicklung sehe ich hier aber klar nur die Vorteile!
Weg mit der Unsicherheit, weg mit der Angst. Erfahre Gelassenheit und Zufriedenheit! Sei so gut es geht in deiner Mitte!

Also meine Lieben, lasst euch, wenn möglich, von Ängsten nicht leiten – sie könnten in die Irre führen.

 

4 Kommentare zu „Eifersucht, Neid und Persönlichkeitsentwicklung

  1. Beides in der Tat starke Themen in der Persönlichkeitsentwicklung, genau so die Angst im Allgemeinen. Ein für mich immer wichtiger werdendes Thema um mich als Persönlichkeit zu stärken und zu entwickeln und eben diese Themen zu behandeln ist die Meditation.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich denke, Meditation ist auch „eine Königsdiziplin“ – für mich zumindest schon!
      FREI VON GEDANKEN ZU SEIN -> so würde ich für mich persönlich die Meditation „übersetzten“ -> muss ein aboluter GLÜCKSZUSTAND sein – für mich wärs das zumindest!
      Ich bin oft zu sehr „gedankenlastig“ unterwegs und daher brauche ich zur Erholung immer wieder Tage an denen ich nix denken muss und keinen Verpflichtungen nachgehen muss … so kann ich mich sehr rasch wieder „aufladen“ … für die täglichen Herausforderungen des Lebens …

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s